Kooperationen

Das gereinigte Abwasser der Verbandskläranlage in Breisach-Grezhausen wird in den Sammelkanal des Zweckverband Vorflutkanal Neuenburg – Breisach eingeleitet. Die technische und wirtschaftliche Betriebsführung erfolgt durch den AZV Staufener Bucht. Mitglieder im Zweckverband Vorflutkanal Neuenburg Breisach sind neben dem AZV Staufener Bucht der Abwasserzweckverband Weilertal (Kläranlage Neuenburg) und der Abwasserverband Sulzbach (Kläranlage Grißheim).

Mit einer Länge von insgesamt 30,2 km in den Nennweitern DN 1200 bis DN 2000 transportiert der Vorflutkanal ab Ablauf Kläranlage Neuenburg bis zum Einleitungsbauwerk in die Hauptströmung des Rheins nördlich von Breisach das geklärte Abwasser der drei Verbände.